Um im Rahmen unserer Bachelorarbeit die Einflüsse von sensorischer Wahrnehmung und die Auswirkungen veränderter Erzählstrukturen auf die Immersion der Virtualität zu erforschen, werden wir verschiedene Experimente und Use-Cases durchführen. Deren Ergebnisse werden wir nutzen, um einen erweiterten Erlebniszusammenhang und dessen Interaktion in der vorherrschenden Handlungswelt zu gestalten.

In Zusammenarbeit mit Gregor Finger

Alle Ergebnisse und weitere Informationen gibt es hier:
[ www.ichhabeeinganzmiesesgefuehl.de ]

Begleitung:
Prof. Erich Schöls / Fakultät Gestaltung Würzburg
Manuel Michel / Fakultät Gestaltung Würzburg

VR3

VR

VR2

Advanced virtual experiences through narrative and cinematic structures – BA thesis

May 28th, 2015

The 3D printed inner workings of my WiFi Voodoo Doll. [ twitter @ChRehcep ]

[ Step 01 ] [ Step 02 ] [ Step 03 ] [ result ]

01

03

04

06

02

05

07

09

08

10

11

WiFi Voodoo – Step 03

January 25th, 2015

Further prototyping on my UX project, using static charge to visualize WiFi signal. [ twitter @ChRehcep ]

[ Step 01 ] [ Step 02 ] [ Step 03 ] [ result ]

2015-01-16_Wi-Fi_00

2015-01-16_Wi-Fi_02

2015-01-16_Wi-Fi_03

2015-01-16_Wi-Fi_04

2015-01-16_Wi-Fi_05

2015-01-16_Wi-Fi_06

2015-01-16_Wi-Fi_08

2015-01-16_Wi-Fi_07

2015-01-16_Wi-Fi_01

WiFi Voodoo – Step 02

January 16th, 2015

Some prototyping on my current UX project, using an Arduino Yún to visualize WiFi signals. [ twitter @ChRehcep ]

[ Step 01 ] [ Step 02 ] [ Step 03 ] [ result ]

wifi_00_DSC_0063

2014-12-20_wifi_motor_Christian Pecher

2014-12-20_wifi_motor_Christian Pecher

2014-12-20_wifi_motor_Christian Pecher

2014-12-20_wifi_motor_Christian Pecher

WiFi Voodoo – Step 01

December 20th, 2014

clime_christian-pecher_3

#HowYouWouldUseClime

December 3rd, 2014

5 Werkstücke [1300 x 900 mm]
Ein Leben in Freiheit. Der eigene Staat. Die gelebte Utopie.
Fünf einzigartige Nationen, die sich der Norm abgewandt haben und
den Begriff der Gemeinschaft neu definieren. Selbstverwirklichung und Unabhängigkeit trotz fehlender Anerkennung souveräner Staaten.

Unser Ziel war es genau diese Punkte durch unser Projekt erfahrbar zu machen. Nicht nur für den Betrachter, sondern auch für uns während des Entstehungsprozesses. Weg von alltäglichen Medien, ran ans Material, experimentieren, scheitern und dabei unser Handeln neu definieren.

So entwickelten sich unsere Werkstücke auf eine besondere Art und
Weise. Wir kombinierten moderne Techniken mit brachialer Handarbeit, entwickelten absurde Methoden und lebten abseits anderer Projekte
unser Experiment.

Christian Pecher / Jonas Kraus     [ making of ]    [ result ]

Begleitung: Prof. Christoph Barth / Fakultät Gestaltung Würzburg

[ behance ]      [ design made in germany ]      [ open:output ]     


Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

Mikroperium 2014 - Christian Pecher © -  Jonas Kraus ©

[ making of ]    [ result ]

Mikroperium – making of

July 15th, 2014

bw

Dunkle Früchte

July 15th, 2014